Immobilienkongress 2019

Fortbildung in schöner Umgebung – Immobilienkongress 2019

Über über 650 Menschen nahmen im Kameha Grand in Bonn am Kongress teil

In den großzügigen Räumlichkeiten, des architektonisch außergewöhnlichen Luxus-Hotels, konnte neben dem Kongressprogramm eine umfangreiche, vielfältige Fachausstellung besucht werden um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren.



Nachdem Burkhard Blandfort, Vorsitzender des IVD West, mit einem Grußwort das Tagesprogramm eröffnete, beleuchtete der Staatssekretär im Bauministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jan Heinisch die wohnungsbaupolitische Situation im Westen der Republik. Er skizzierte dabei die Lage am Immobilienmarkt und die Positionen und Pläne der Düsseldorfer Regierungskoalition.

Schwerpunktthemen des IVD Immobilienkongress 2019 waren:

  • Bericht aus Berlin: Aktuelle Gesetzesvorhaben und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Immobilienvermittlung im Blickpunkt der aktuellen politischen Entwicklungen
  • Das Mietrechtsanpassungsgesetz im Überblick
  • Digitalisierung
  • Besuch der Fachausstellung

Neben den Schwerpunktthemen boten sich auf dem IVD Immobilienkongress auch die Möglichkeiten des fachlichen Austauschs mit Kollegen, das pflegen bestehender und die Erweiterung der Netzwerke.

Veranstalter war der IVD West (Immobilienverband Deutschland) bei dem wir uns herzlich für diese interessante Veranstaltung bedanken.

IVD hier ist Immobilienkompetenz zuhause

 

Stremme Immobilien – Ihre Makler für die Region

Büros in Kempen, Straelen, Kamp-Lintfort

 

Bilder:  Stremme Immobilien, IVD

Kategorie: Allgemein ·Service