Zum Dank bekamen wir unsere eigene Insel

Wir freuen uns über eine eigene Insel

Wir nennen sie nach der kleinen „Künstlerin“ Elisas Island

Unsere eigene Insel: Elisas Iland

Mit Entsetzen lasen wir vor einiger Zeit diese Meldung: „Hilfe unser Spielplatz soll weg!“

Wenige Tage zuvor hatten wir uns noch darüber unterhalten, wie schön es doch ist, dass es in Straelen so viele kleine Spielplätze gibt und Straelen sich damit positiv von anderen Gemeinden abhebt. Wir konnten es nicht fassen, dass einige dieser kleinen Spielplätze nun dem Rotstift zum Opfer fallen sollen.

Um so erfreuter waren wir, als wir diese Nachricht lasen: „Katharinen-Spielplatz: Hoffnung keimt auf“

Kurz darauf die freudige Nachricht: „Jubel in Straelen: Spielplatz ist gerettet“

Da die alten zum Teil schon maroden Spielgeräte bereits entfernt wurden, ist der Spielplatz im Moment nicht sehr attraktiv für Kinder.

Spielplatz Katarienenstr Straelen-7-2017

Doch Hilfe war nah. Einige Anwohner gründeten den Förderverein Spi-Ka e.V..

Jetzt fehlen nur noch genügend Spenden um neue Spielgeräte anschaffen zu können.

Schnell war unser Entschluss gefasst, wir unterstützen diese lobenswerte Initiative mit einer Spende.

Auch andere Unternehmen und Privatleute unterstützen die Initiative: „Spenden für das neue Spielgerät“

Vielleicht möchten auch Sie diese Initiative unterstützen: „Nach Spielplatzrettung sind jetzt Spenden erwünscht“

Sicherlich freuen auch Sie sich dann über so ein nettes „Dankeschön“

Danke-sagt-Spi-Ka

Stremme Immobilien – Ihre Immobilienmakler für die Region

Bilder: Stremme Immobilien

Kategorie: Allgemein