Grundstück mit Mohnblumen

Wie komme ich an ein Baugrundstück?

Baugrundstücke sind rar – wie kann ich eins finden um ein Haus zu bauen?

Sie möchten bauen und finden kein Baugrundstück? Nachfolgend finden Sie einige nützliche Tipps um ein Baugrundstück zu finden.

Haus bauen - Baugrundstück

Wenden Sie sich an Ihre Stadt / Gemeinde

Viele Städte und Gemeinden weisen in größeren Abständen neue Baugebiete aus.
Einen Teil dieser Baugrundstücke ist oft im Eigentum der Stadt / Gemeinde und wird von dieser auch verkauft. Dahinter steckt meist ein Bewerbungsverfahren in dem die Baugrundstücke nach einem Punktesystem vergeben werden. Dies ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Nicht ganz so finanzstarke Familien sollen so eine Chance bekommen. Leider gibt es auch Orte, die die Baugrundstücke im Bieterverfahren veräußern.
Um eine Chance zu haben an so ein Baugrundstück zu kommen, müssen Sie bei Ihrer Stadt / Gemeinde anfragen wie dort das Verfahren ist. Manchmal kann man sich bereits für zukünftige Baugebiete vormerken lassen.
Vorteil hierbei ist, dass die Preise für diese Baugrundstücke oftmals etwas unter den marktüblichen Preisen liegen.

Also Telefonhörer in die Hand nehmen und bei Ihrer Stadt / Gemeinde nachfragen!

Baugrundstücke mit Altbestand

Manchmal lohnt es sich ein älteres Gebäude zu kaufen, dies abzureißen und das Grundstück neu zu bebauen.
Doch Vorsicht:

Nicht jedes Gebäude darf abgerissen werden und nicht jedes Grundstück darf nach Abriss des alten Gebäudes wieder bebaut werden.
Dies sollten Sie vor dem Kauf beim zuständigen Bauamt klären.
Ist dies geklärt, sind da noch die Abrisskosten. Da heute nach verschiedenen Materialien getrennt werden muss und die Deponien teilweide voll sind, kann der Abriss unter Umständen mehr kosten, als Sie annehmen. Besser vor dem Kauf ein Angebot von einem Abrissunternehmen einholen.

Ist dies alles zu Ihrer Zufriedenheit geklärt – steht Ihrem Traum vom Neubau eines Hauses nichts mehr im Weg.

Baulücken suchen

Wer mit offenen Augen durch die Umgebung fährt, kann oftmals die ein oder andere Baulücke erspähen.
Manche Gemeinden wie zum Beispiel Krefeld haben auch ein Baulückenverzeichnis (Baulandkataster).
Haben Sie also eine Baulücke gefunden, geht die eigentliche Arbeit erst los:
Denn wem gehört dieses Grundstück?
Darf das Grundstück überhaupt bebaut werden?
Letzteres können Sie mit etwas Glück beim zuständigen Bauamt erfahren.

Den Eigentümer eines Grundstücks zu ermitteln ist schon schwieriger. Ihr Interesse das Grundstück kaufen zu wollen reicht nicht aus um diese Information von der Stadt / Gemeinde zu erhalten. Hier ist richtige Detektivarbeit angesagt: Nachbarn befragen, Freunde und Bekannte ansprechen, …
Wenn Sie also eine Baulücke erspähen – Viel Erfolg!

Wir unterstützen Ihre Suche nach einem Baugrundstück gerne

Wenn Sie ein Baugrundstück – welcher Art auch immer – in Aussicht haben, schauen wir gerne mit Ihnen gemeinsam, ob sich dort Ihr Traum vom Bau eines neuen Eigenheims verwirklichen lässt.
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Termin.

Stremme Immobilien – damit Ihr Traum vom Bau eines Hauses eine Erfolgsgeschichte wird

Rohbau - Baustelle - Haus bauen

Im Thema Neubau beraten wir Sie auch sehr gerne

Unser Partner baut für Sie massiv in traditioneller Bauweise Stein auf Stein – für ein werthaltiges Gebäude (KfW 55).
In unseren Immobilienangeboten finden Sie viele “Musterhäuser”. Gerne baut unser Partner auch ein ganz individuelles Haus für Sie.
Durch die derzeitige Situation auf dem Rohstoffmarkt (lesen Sie dazu: Neubau – Wo sind die Preise hin?) finden Sie derzeit nur an wenigen dieser “Musterhäuser” Preisangaben. Unsere soliden, massiven Neubauten liegen dabei in einem mittleren Preissegment.
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf – wir freuen uns.

Stremme Immobilien – Ihre Immobilienmakler für die Region

Bilder: Harry Strauss auf Pixabay, Dani Géza auf Pixabay, ©schulzie – stock.adobe.com

  Kategorie: Allgemein